Sie haben sich am Türkei-Tag mit aller Macht niedergeschlagen. Diese Woche möchten Sie vielleicht die Dinge mit flüssigem Mittagessen und veganer Küche aufhellen. Sie haben nicht das Bedürfnis, sich zurückzuhalten? Keine Beurteilung: Wir haben auch Pizza- und Brunch-Specials.

Lesen Sie weiter unten alles und lesen Sie dann in den ersten Dezemberwochen weitere Veranstaltungen.

Montag, 30. November
Belohnen Sie sich (und Ihr Kind, das seit Monaten unter Fernlernen leidet), nachdem Sie einen langen Montag auf Ihre Bildschirme gestarrt haben (jeder Montag ist Cyber ​​Monday im Jahr 2020), indem Sie Pizza von Mici Handcrafted Italian erhalten. Das Beste daran, an einem der fünf Fast-Casual-Orte zu essen, außer dass Sie nicht kochen müssen, ist das momentane Glück Ihrer Nachkommen und die Unterstützung eines Restaurants in lokalem Besitz. Geben Sie von Montag, 30. November, bis Sonntag, 6. Dezember, den Code HOPEKIDS in Ihre Online-Bestellung ein. Mici spendet 20 Prozent des Verkaufs an die gemeinnützige Organisation HopeKids, die Kinder mit lebensbedrohlichen Erkrankungen unterstützt. Außerdem erhalten Sie ein kostenloses Kinderpizza-Set, sodass Ihr Bambino im Training zum Pizzaiolo werden kann.

ERWEITERN

Nooch ist dieses Jahr Teil des Colorado Springs Holiday Vegan Market.

Vanessa Gochnour

Dienstag, 1. Dezember
Haben Sie einen Veganer auf Ihrer Urlaubseinkaufsliste? Sei nett, indem du ihnen etwas lustiges, feinschmeckerisches, lokales und pflanzliches gibst. Der Dienstag, 1. Dezember, markiert den ersten Tag des Colorado Springs Holiday Vegan Market, der dieses Jahr online migriert ist. Besuchen Sie um 18 Uhr die Facebook-Seite von Colorado Springs Vegan Events, um einige der Anbieter zu treffen, darunter Restaurants und Lebensmittelhersteller Azteca Tamales, Let Thy Food (Dips und Dressings), Four Cookie Dudes, Nooch Vegan Market und Peaceful Rebel (Käse). , Colorado Springs Vegan Cooking Academy und mehr sowie Anbieter, die vegane Haushaltswaren, Pflanzen, Kleidung und Schmuck verkaufen. Online einkaufen bis Dienstag, 15. Dezember.

Es ist die Saison für die Negroni-Klasse der Mythology Distillers.ERWEITERN

Es ist die Saison für die Negroni-Klasse der Mythology Distillers.

Emily Sierra

Donnerstag, 3. Dezember
Die Brennerei, die die besten Labels in Denver herstellt (und auch einige ziemlich gute Schnäpse), bietet eine Klasse in Zusammenarbeit mit dem Hersteller eines der ungewöhnlichsten Biere der Stadt an. Am Donnerstag, dem 3. Dezember, wird Jeff Johnson von Mythology Distillery mit den Leuten von Briar Common Brewery & Eatery (Hersteller von Sour Seoul, einem sauren Chili-Ale) zu einem virtuellen Cocktail- und Bierkurs kommen. Senden Sie eine E-Mail an [email protected], um das Klassenkit für 20 US-Dollar zu bestellen, das einen Crowler of Das Bueno-Lager sowie genügend Spirituosen für zwei Negronis enthält. Sie holen Ihr Kit zwischen Dienstag, 1. Dezember, 12.00 Uhr und Donnerstag, 3. Dezember, 12.00 Uhr in Briar Common, 2298 Clay Street, ab. Dann machen Sie von 18 bis 19 Uhr bei Zoom mit, wenn Sie lernen, wie man ein perfektes Mixing durchführt bitteres rosa Getränk und erhalten Sie ein Ohr über Briar Common’s Biere, während Sie trinken.

Der neueste Bourbon des Blocks hat zwei Jahre in Fässern verbracht.ERWEITERN

Der neueste Bourbon des Blocks hat zwei Jahre in Fässern verbracht.

Die Block Distilling Co.

Freitag, 4. Dezember
Beginnen Sie das Wochenende mit einem Kick in der Block Distilling Co., 2990 Larimer Street, die am Freitag, dem 4. Dezember, ihre zweite Partie Bourbon auf den Markt bringt, zusammen mit einem Brunch des Teams von Work & Class und Super Mega Bien. Wenn Sie vor Dienstag, dem 30. November, auf der Website des Blocks vorbestellen, können Sie eine Flasche Bourbon (entweder die entzückenden 375 ml oder die 750 ml in voller Größe) sowie Vorspeisen wie gebratenes Huhn und Waffeln mit Whisky-Ahornsirup auswählen. Shrimp Ceviche; Cheddar-Käse-Lammwurst mit grünem Chili-Rührei; ein vegetarischer Frühstücks-Burrito; und mehr. Abhängig von Ihrer Auswahl werden Sie 50 bis 91 US-Dollar aufbringen. Die Sitzplätze sind Freitag, 4. Dezember, bis Sonntag, 6. Dezember, um 10:30 Uhr und 12:30 Uhr verfügbar.

Der neue Aperitifhersteller Atost stellt sein Sortiment an leicht zu trinkenden Getränken erst seit etwa einem Monat her, bringt aber bereits ein saisonales Special auf den Markt: Woods. Atost stellt alle seine Produkte mit Aufgüssen von Kräutern, Zitrusfrüchten und anderen pflanzlichen Stoffen her, aber Woods erhält eine zusätzliche Komplexitätsebene, wenn er vier Monate in Laws Whiskyfässern verbringt. Dieser fängt die besten Aspekte von Whisky ein, aber ohne die saftige Verbrennung, so die Gründer Kyle und Cindy Pressman. Woods wird an diesem Freitag, dem 4. Dezember, auf der Atost-Website der Öffentlichkeit zum Verkauf angeboten. Flaschen können in der Produktionsstätte in der 15810 West Sixth Avenue Frontage Road in Golden versendet oder abgeholt werden. Es wurden nur 200 Flaschen hergestellt, daher ist dies ein seltener Genuss. Wenn Sie dies jedoch verpassen, können Sie weiterhin Flaschen mit Roots, Bloom und Citrus, Atosts Standardangebot, kaufen. (Und ein Tipp für Kenner: Melden Sie sich für den Pressman-Newsletter auf der Homepage der Website an, und Sie erhalten frühzeitig Zugriff auf Woods und andere Sonderversionen.)

Lesen Sie weiter, um vorauszuplanen:

Aufgrund des Ausdrucks dieses Rentiers sind wir uns nicht sicher, ob er Bier mag.ERWEITERN

Aufgrund des Ausdrucks dieses Rentiers sind wir uns nicht sicher, ob er Bier mag.

Breckenridge Brauerei

Samstag, 5. Dezember
Wir sind im Allgemeinen keine großen Fans davon, Ihre persönlichen Daten an einen Gewinnspielsponsor weiterzugeben, aber wenn der Preis ein echtes, lebendes Rentier ist, das Bier in Ihr Haus liefert und der Wettbewerb der gemeinnützigen Organisation Food Bank of the Rockies zugute kommt, sind wir alle dabei Einwohner von Denver, die bis Mittwoch, den 2. Dezember, auf der Website der Breckenridge Brewery eintreten, werden am 5. oder 6. Dezember eine spezielle “Reinbeer” -Lieferung eines Mini-Fasses von Brecks Christmas Ale erhalten. Und für jeden Eintrag die Brauerei spendet eine Mahlzeit an die Food Bank of the Rockies. Einwohner von Cascade, Colorado – Heimat des in Colorado angesiedelten Nordpol-Vergnügungsparks – sind ebenfalls teilnahmeberechtigt und haben mit ziemlicher Sicherheit eine größere Gewinnchance.

Der Samstag, 5. Dezember, ist der erste von drei Online-Kochkursen des Chicano Humanities and Arts Council (CHAC). Die kostenlosen Kurse, die als Fiesta of Food bezeichnet werden, werden jeden Samstag bis 19. Dezember von 11.00 bis 12.30 Uhr live auf Zoom übertragen. Die Folge dieser Woche befasst sich mit der Rosca de Reyes, einem angereicherten, gewürzten Brot, in dem sich eine winzige Puppe befindet das Jesuskind; Kluge (oder zweisprachige) Gäste werden dies als ähnlich wie Königskuchen erkennen, der oft im Rahmen von Karnevalfeiern vor der Fastenzeit serviert wird. Der 12. Dezember bringt eine Lektion in der Herstellung einer veganen roten Posole mit Pilzen; Am 19. Dezember lernst du, eine ausgesprochen fleischfressende Bison-Posole herzustellen. Auf der CHAC-Website finden Sie Zoom-Links, Rezepte und vollständige Klassenbeschreibungen.

Barquentine Brewing und Edgewater Public Market veranstalten am Samstag, dem 5. Dezember, eine Spielzeugfahrt für bedürftige Kinder aus Denver. Halten Sie zwischen 13 und 18 Uhr auf dem Parkplatz in der 5505 West 20th Avenue in Edgewater an und geben Sie ein neues, ausgepacktes Spielzeug ab ( empfohlener Wert 20 bis 30 US-Dollar) für Kinder bis 18 Jahre. Das Laufwerk ist so konzipiert, dass es lustige Dinge festhält, also keine größenabhängigen Geschenke (nur Scrooges geben ohnehin Packungen mit neuer Unterwäsche). Geschenkvorschläge finden Sie auf der Event-Website. Während Sie dort sind, schnappen Sie sich draußen einen Tisch und bestellen Sie ein oder zwei Biere bei Barquentine. Die Brauerei spendet 20 Prozent ihres gesamten Umsatzes während der Veranstaltung an das Denver Dream Center, das beim Vertrieb der Spielzeuge hilft.

Dienstag, 8. Dezember
Sie wissen, was Dienstag bedeutet: Tacos! Und Sie wissen, was der 8. Dezember bedeutet: Es ist Colorado Gives Day! Die beiden (glücklich) kollidieren am Dienstag, dem 8. Dezember, als die Theatergruppe Su Teatro in ihrem Theater, 721 South Santa Fe Drive, kostenlose Tacos zum Durchfahren anbietet. Erscheinen Sie von 11:30 bis 13:00 Uhr zum Mittagessen oder von 17:00 bis 18:30 Uhr zum Abendessen, um das vielleicht perfekte Handessen zu sich zu nehmen. Und während Su Teatro allen kostenlose Tacos zur Verfügung stellt, ist es sein Ziel, 15.000 US-Dollar durch Spenden und Spiele zu sammeln, die einen Teil der Einnahmeverluste aufgrund von COVID-Beschränkungen im Jahr 2020 ersetzen. Seien Sie also kein Pendejo: Spenden Sie für die Sache weiter Die Website von Colorado Gives Day vor dem 8. Dezember oder Ihre Spende persönlich.

Die Familie Rosenberg - Lauren Feder Rosenberg und Hosea Rosenberg (Mitbegründer von Sophies Nachbarschaft), Sophie und der namenlose, haarigste Rosenberg - möchten, dass Sie Ihre Urlaubseinkäufe in der Haube erledigen.ERWEITERN

Die Familie Rosenberg – Lauren Feder Rosenberg und Hosea Rosenberg (Mitbegründer von Sophies Nachbarschaft), Sophie und der namenlose, haarigste Rosenberg – möchten, dass Sie Ihre Urlaubseinkäufe in der Haube erledigen.

Gaelle Haustierfotografie

Donnerstag, 10. Dezember
Chefkoch Hosea Rosenberg ist der stolze Papa zweier Restaurants (Boulder’s Blackbelly und Santo), aber seine wahre Liebe ist seine Tochter Sophie, bei der Anfang dieses Jahres MCTO diagnostiziert wurde, eine Skelettstörung, die so selten ist, dass nur dreißig Menschen auf der Welt betroffen sind damit diagnostiziert. So war Rosenberg Mitbegründer von Sophie’s Neighborhood, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Finanzierung der Forschung zu einer wirksamen Behandlung oder Heilung widmet. Von Donnerstag, 10. Dezember, bis Samstag, 12. Dezember, veranstaltet die Organisation eine Online-Auktion mit Artikeln, die sich perfekt zum Verschenken (oder Aufbewahren) von Geschenken eignen: Einzelunterricht bei Rosenberg und anderen Alumni des Spitzenkochs; Alkoholverpackungen (einschließlich hochwertiger Weinflaschen); Kochgeschirr; lokales Fleisch; und mehr (einschließlich Skibekleidung, Kunst und Kurzurlaube). Besuchen Sie die Auktionswebsite (oder schreiben Sie “Sophie” an 243725), um eine Vorschau des Katalogs anzuzeigen. Neue Artikel werden hinzugefügt, bis die Auktion beginnt.

Ich unterstütze

  • Lokal
  • Gemeinschaft
  • Journalismus
  • Logo

Unterstützen Sie die unabhängige Stimme von Denver und helfen Sie dabei, die Zukunft von Westword frei zu halten.

Chanukka beginnt am Donnerstag, dem 10. Dezember, und da die einzigen sicheren Dinge in diesem Jahr COVID, Steuern und politische Inkompetenz waren, empfehlen wir Ihnen, vorausschauend zu planen, indem Sie die kohlensäurehaltigsten, zuckerhaltigsten und beruhigendsten Chanukka-Süßigkeiten, die Sie finden können, sofort vorbestellen. Besuchen Sie jetzt die Website des Jüdischen Gemeindezentrums (JCC) in Staenberg-Loup, um ein halbes Liter Bob’s Babka zu bestellen, ein Olivenöl-Eis mit Babka-Stücken (ein süßes, eggy, hefiges Weihnachtsbrot). High Point Creamery is Die Pints ​​werden für jeweils 10 US-Dollar (einschließlich Steuern und Kreditkartengebühren) hergestellt und können am 10. Dezember abgeholt werden. In diesem Jahr werden keine Walk-up-Verkäufe angeboten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Bestellung umgehend erhalten. Beide Standorte von Olive & Finch (1552 East 17th Avenue und 3390 East First Avenue) bieten Chanukka-Kekssets für die Familie an, die ein Dutzend Zuckerkekse, fünf verschiedenfarbige Zuckergüsse, Dekorationen und eine Einkaufstasche enthalten. Bestellen Sie Ihr Kit auf der Website des Cafés (erwähnen Sie “JCC Denver” an der Kasse und 10 Prozent werden an das JCC gespendet) und holen Sie Ihre Lieferung zwischen Dienstag, 8. Dezember und Donnerstag, 10. Dezember ab.

Alle drei Standorte von Rosenberg’s (die Bagelries in der 725 East 26th Avenue in Denver und die 2501 Dallas Street in Aurora und Rosenberg’s Kosher in der 942 South Monaco Parkway) bereiten sich fleißig auf das Festival of Lights vor und nehmen Vorbestellungen für Latkes und entgegen Sufganiyot (Gelee-Donuts) von Montag, 30. November, bis Montag, 7. Dezember, 17.00 Uhr. Latkes (18 USD pro halbes Dutzend) werden mit Apfelmus und Sauerrahm geliefert und können im Dezember in beiden Bagelläden (aber nicht in Rosenbergs Kosher) abgeholt werden 11 bis 13 und 15. bis 18. Dezember. (Während Sie dort sind, holen Sie sich lebendig dekorierte Chanukka-Kekse!) Sufganiyot kosten jeweils 3 US-Dollar und können an den oben genannten Daten bei Rosenberg’s Bagels und am 10., 11., 13. Dezember bei Rosenberg’s Kosher abgeholt werden und 18. Vorbestellung basierend auf Ihrem Abholort. Besuchen Sie für jeden Bagelladen die Catering-Seite von Rosenberg (gelb) und für Rosenberg’s Kosher stellen Sie sicher, dass Sie auf der blauen Seite bestellen.

Kennen Sie ein Ereignis oder eine Aktivität, die hierher gehört? Senden Sie Informationen an [email protected]

Westword frei halten … Seit wir Westword gestartet haben, wurde es als die freie, unabhängige Stimme von Denver definiert, und wir möchten es so halten. Wir bieten unseren Lesern freien Zugang zu prägnanter Berichterstattung über lokale Nachrichten, Essen und Kultur. Produzieren Sie Geschichten über alles, von politischen Skandalen bis hin zu den heißesten neuen Bands, mit mutiger Berichterstattung, stilvollem Schreiben und Mitarbeitern, die alles vom Sigma Delta Chi Feature-Writing Award der Society of Professional Journalists bis zur Casey Medal for Meritorious Journalism gewonnen haben. Da die Existenz des lokalen Journalismus unter Belagerung und Rückschlägen bei den Werbeeinnahmen einen größeren Einfluss hat, ist es für uns heute wichtiger denn je, Unterstützung für die Finanzierung unseres lokalen Journalismus zu sammeln. Sie können helfen, indem Sie an unserem Mitgliedschaftsprogramm “I Support” teilnehmen, mit dem wir Denver weiterhin ohne Paywalls abdecken können.