Seit Monaten berichten wir regelmäßig über die Anzahl der COVID-19-Fälle in der Mile High City, die von Denver Public Health verfolgt wurden – und der Anstieg im letzten Monat war an den meisten Standorten definitiv der bisher größte. Die Fälle in vielen Stadtteilen haben sich verdoppelt oder sogar verdreifacht, was es für den Durchschnittsbewohner immer schwieriger macht, nicht mit dem neuartigen Coronavirus zu infizieren.

DPH teilt die Daten auf seiner Denver COVID-19-Datenzusammenfassungsseite mit, die täglich um 18:30 Uhr aktualisiert wird. Bis Ende 10. Dezember berechnet die Agentur 41.624 COVID-19-Fälle und 592 Todesfälle in der Stadt.

Zu den wichtigsten Statistiken gehört die Virusfallrate pro 1.000 Personen. Laut Jennifer Fine, Sprecherin von Denver Public Health, wird diese Zahl ermittelt, indem “die Anzahl der mit COVID-19 infizierten Personen während eines bestimmten Zeitraums im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung dieses geografischen Gebiets berechnet wird. Wenn Sie eine Fallrate von 200 / 100.000 sehen Tausend, das bedeutet, dass von 100.000 Menschen, die in diesem geografischen Gebiet leben, 200 von ihnen in diesem bestimmten Zeitraum COVID-19 haben. Einige der von uns präsentierten Daten sind kumulativ, was bedeutet, dass alle COVID-19-Fälle seitdem eingeschlossen sind Die erste wurde im März gemeldet. Andere Metriken verwenden bestimmte Zeitintervalle wie die letzten sieben oder vierzehn Tage, damit wir die aktuelle Belastung verstehen können. “

Die jüngste verfügbare Fallrate konzentriert sich auf die Woche vom 29. November bis 5. Dezember – und wenn wir sie mit Informationen aus der Woche vom 25. bis 31. Oktober vergleichen, die im Mittelpunkt unserer vorherigen Zusammenfassung standen, können wir die Auswirkungen eines daraus resultierenden Krankheitsanstiegs erkennen in Denver auf Stufe Rot (schwer) im Zifferblatt des Colorado Department of Public Health and Environment platziert.

Ende Oktober registrierten nur zwei Stadtteile von Denver null COVID-19-Fälle. Nun, das liegt an einer, Auraria, die ihren infektionsfreien Status beibehalten hat. Von den anderen 77 Stadtteilen gingen nur in acht Fällen neue Fälle zurück, im Allgemeinen um sehr geringe Beträge – und die Fallraten in vielen der verbleibenden 69 stiegen erheblich. In der Woche vom 25. bis 31. Oktober lag die höchste Fallrate in Elyria Swansea bei 7,3. Jetzt ist es 20.2 Uhr im Civic Center. Bis Oktober hatten dreizehn Stadtteile eine Fallrate von 5,0 oder höher; Jetzt tun es 22 Stadtteile. In bestimmten Stadtteilen haben sich die Fälle stark vermehrt.

Beispiele? Montclair stieg von 8 neuen Fällen auf 16. South Park Hill sprang von 8 Fällen auf 21. Hilltop stieg von 12 auf 28. North Capitol Hill stieg von 10 auf 31 und Cherry Creek von 13 auf 45. Das Civic Center sprang von 16 auf 57 Und mehrere Orte registrierten während des Zeitraums von sieben Tagen Neuinfektionen im dreistelligen Bereich, darunter der Central Park (ehemals Stapleton) mit 112; Westwood mit 123; Montbello mit 247; und Gateway / Green Valley Ranch mit 261.

Hier sind die Statistiken für die Stadtteile von Denver vom 29. November bis 5. Dezember sowie Vergleiche mit den Zahlen vom 25. bis 31. Oktober in aufsteigender Reihenfolge der Fallraten aufgeführt:

Auraria
Gesamtzahl der Fälle 0 (gleich am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 0 (gleich am 25. und 31. Oktober)

Goldschmied
Insgesamt Fälle 10 (9 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 1,5 (1,4 am 25. und 31. Oktober)

Washington Park
Insgesamt Fälle 12 (8 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 1,6 (1,0 am 25. und 31. Oktober)

Himmelsland
Insgesamt Fälle 6 (10 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 1,7 (2,8 am 25. und 31. Oktober)

Country Club
Insgesamt Fälle 6 (7 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 1,8 (2,2 am 25. und 31. Oktober)

South Park Hill
Insgesamt Fälle 21 (8 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,2 (0,8 am 25. und 31. Oktober)

Whittier
Insgesamt Fälle 13 (10 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,4 (1,9 am 25. und 31. Oktober)

West Highland
Insgesamt Fälle 26 (27 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,5 (2,6 am 25. und 31. Oktober)

Belcaro
Insgesamt Fälle 13 (11 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,5 (2,1 am 25. und 31. Oktober)

Montclair
Insgesamt Fälle 16 (8 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,5 (1,3 am 25. und 31. Oktober)

Jefferson Park
Insgesamt Fälle 15 (13 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,5 (2,2 am 25. und 31. Oktober)

Rosedale
Insgesamt Fälle 7 (9 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,5 (3,2 am 25. und 31. Oktober)

Universitätspark
Insgesamt 25 Fälle (20 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,6 (2,1 am 25. und 31. Oktober)

Wellshire
Insgesamt Fälle 9 (<5 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,6 (0,6 am 25. und 31. Oktober)

Sun Valley
Gesamtzahl der Fälle <5 (0 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,7 (0 am 25. und 31. Oktober)

Hügel
Insgesamt 28 Fälle (12 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,7 (1,1 am 25. und 31. Oktober)

Kongresspark
Insgesamt Fälle 31 (24 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,8 (2,1 am 25. und 31. Oktober)

Virginia Village
Insgesamt Fälle 42 (34 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 2,9 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Stadtpark
Insgesamt Fälle 11 (5 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3.1 (1.4 am 25. und 31. Oktober)

Cheesman Park
Insgesamt Fälle 29 (13 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,2 (1,4 am 25. und 31. Oktober)

Indian Creek
Insgesamt Fälle 11 (8 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,2 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Washington Park West
Insgesamt 25 Fälle (15 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,2 (1,9 am 25. und 31. Oktober)

Universität
Insgesamt Fälle 32 (22 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3.2 (2.2. Am 25. und 31. Oktober)

Union Station
Insgesamt Fälle 33 (20 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,3 (2,0 am 25. und 31. Oktober)

Speer
Insgesamt 45 Fälle (28 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,4 (2,1 am 25. und 31. Oktober)

Cory-Merrill
Gesamtzahl der Fälle 15 (<5 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,5 (0,7 am 25. und 31. Oktober)

East Colfax
Insgesamt Fälle 29 (31 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,5 (2,8 am 25. und 31. Oktober)

CBD (Central Business District)
Gesamtzahl der Fälle 18 (<5 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,6 (0,6 am 25. und 31. Oktober)

Sloans See
Insgesamt 30 Fälle (13 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,6 (1,6 am 25. und 31. Oktober)

Berkeley
Insgesamt Fälle 34 (15 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,6 (1,6 am 25. und 31. Oktober)

Sonnenseite
Insgesamt Fälle 41 (25 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,6 (2,2 am 25. und 31. Oktober)

Platt Park
Insgesamt 24 Fälle (16 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,6 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Washington Virginia Vale
Insgesamt Fälle 55 (36 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,7 (2,5 am 25. und 31. Oktober)

North Park Hill
Insgesamt Fälle 38 (16 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,7 (1,6 am 25. und 31. Oktober)

North Capitol Hill
Insgesamt Fälle 31 (10 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,7 (1,2 am 25. und 31. Oktober)

Hampden
Gesamtzahl der Fälle 74 (46 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,7 (2,3 am 25. und 31. Oktober)

Capitol Hill
Insgesamt 65 Fälle (20 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,8 (1,2 am 25. und 31. Oktober)

Stadtpark West
Gesamtzahl der Fälle 23 (9 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,8 (1,5 am 25. und 31. Oktober)

Bäcker
Gesamtzahl der Fälle 24 (12 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,8 (1,9 am 25. und 31. Oktober)

Northeast Park Hill
Insgesamt Fälle 36 (21 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,9 (2,3 am 25. und 31. Oktober)

Lowry Field
Insgesamt Fälle 36 (17 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,9 (1,9 am 25. und 31. Oktober)

Central Park (ehemals Stapleton)
Gesamtzahl der Fälle 112 (64 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 3,9 (2.2. Am 25. und 31. Oktober)

Windsor
Insgesamt 58 Fälle (32 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,0 (2,2 am 25. und 31. Oktober)

Fünf Punkte
Insgesamt 86 Fälle (52 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,0 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Gesund
Insgesamt 25 Fälle (13 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,1 (1,5 am 25. und 31. Oktober)

Villa Park
Insgesamt Fälle 39 (53 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,1 (5,5 am 25. und 31. Oktober)

West Colfax
Insgesamt Fälle 64 (36 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,3 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Regis
Insgesamt Fälle 19 (11 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,3 (2,5 am 25. und 31. Oktober)

Über Land
Insgesamt Fälle 12 (8 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,3 (2,9 am 25. und 31. Oktober)

Valverde
Insgesamt Fälle 19 (23 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,3 (5,2 am 25. und 31. Oktober)

Barnum
Insgesamt 30 Fälle (35 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,4 (5,2 am 25. und 31. Oktober)

Marston
Insgesamt 57 Fälle (32 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,5 (2,6 am 25. und 31. Oktober)

Hochland
Insgesamt Fälle 61 (29 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,5 (2,1 am 25. und 31. Oktober)

Hampden South
Gesamtzahl der Fälle 83 (31 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,6 (1,7 am 25. und 31. Oktober)

Kennedy
Gesamtzahl der Fälle 25 (5 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,7 (0,9 am 25. und 31. Oktober)

Southmoor Park
Insgesamt 28 Fälle (15 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 4,9 (2,6 am 25. und 31. Oktober)

Cherry Creek
Insgesamt 45 Fälle (13 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,5 (1,6 am 25. und 31. Oktober)

University Hills
Insgesamt Fälle 34 (15 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,5 (2,4 am 25. und 31. Oktober)

Clayton
Insgesamt 28 Fälle (17 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,6 (3,4 am 25. und 31. Oktober)

Ruby Hill
Insgesamt Fälle 61 (50 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,6 (4,6 am 25. und 31. Oktober)

Bärental
Insgesamt 56 Fälle (31 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,7 (3,2 am 25. und 31. Oktober)

Athmar Park
Insgesamt 57 Fälle (62 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,8 (6,3 am 25. und 31. Oktober)

Gateway / Green Valley Ranch
Insgesamt Fälle 261 (184 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 5,9 (4,2 am 25. und 31. Oktober)

Cole
Insgesamt Fälle 32 (18 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6.1 (3.4 am 25. und 31. Oktober)

Fort Logan
Insgesamt 58 Fälle (42 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6,2 (4,5 am 25. und 31. Oktober)

Harvey Park Süd
Insgesamt 60 Fälle (41 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6,5 (4,4 am 25. und 31. Oktober)

Harvey Park
Gesamtzahl der Fälle 82 (63 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6,5 (5,0 am 25. und 31. Oktober)

Barnum West
Insgesamt Fälle 39 (34 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6,6 (5,8 am 25. und 31. Oktober)

Westwood
Gesamtzahl der Fälle 123 (127 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 6,8 (7,0 am 25. und 31. Oktober)

Globeville
Insgesamt 30 Fälle (17 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7,0 (4,0 am 25. und 31. Oktober)

Mar Lee
Gesamtzahl der Fälle 98 (62 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7,1 (4,5 am 25. und 31. Oktober)

College View / South Platte
Insgesamt Fälle 52 (43 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7.1 (5.8 am 25. und 31. Oktober)

Montbello
Insgesamt 247 Fälle (225 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7,2 (6,6 am 25. und 31. Oktober)

Lincoln Park
Insgesamt Fälle 26 (20 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7,3 (5,6 am 25. und 31. Oktober)

Ich unterstütze

  • Lokal
  • Gemeinschaft
  • Journalismus

Unterstützen Sie die unabhängige Stimme von Denver und helfen Sie dabei, die Zukunft von Westword frei zu halten.

Elyria-Swansea
Insgesamt 53 Fälle (49 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 7,9 (7,3 am 25. und 31. Oktober)

Chaffee Park
Insgesamt Fälle 37 (28 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 8,6 (6,5 am 25. und 31. Oktober)

TAG
Insgesamt Fälle 15 (7 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 8,7 (4,1 am 25. und 31. Oktober)

Bürgerzentrum
Insgesamt 57 Fälle (16 am 25. und 31. Oktober)
Fallrate 20,2 (5,7 am 25. und 31. Oktober)

Westword frei halten … Seit wir Westword gestartet haben, wurde es als die freie, unabhängige Stimme von Denver definiert, und wir möchten es so halten. Wir bieten unseren Lesern freien Zugang zu prägnanter Berichterstattung über lokale Nachrichten, Essen und Kultur. Produzieren Sie Geschichten über alles, von politischen Skandalen bis zu den heißesten neuen Bands, mit mutiger Berichterstattung, stilvollem Schreiben und Mitarbeitern, die alles vom Sigma Delta Chi-Feature-Writing-Preis der Society of Professional Journalists bis zur Casey-Medaille für verdienstvollen Journalismus gewonnen haben. Da die Existenz des lokalen Journalismus unter Belagerung und Rückschlägen bei den Werbeeinnahmen einen größeren Einfluss hat, ist es für uns heute wichtiger denn je, Unterstützung für die Finanzierung unseres lokalen Journalismus zu sammeln. Sie können helfen, indem Sie an unserem Mitgliedschaftsprogramm “I Support” teilnehmen, mit dem wir Denver weiterhin ohne Paywalls abdecken können.

Michael Roberts schreibt seit Oktober 1990 für Westword und war als Musikredakteur und Medienkolumnist tätig. Derzeit deckt er alles ab, von aktuellen Nachrichten und Politik bis hin zu Sportarten und Geschichten, die sich einer Kategorisierung entziehen.